So sichern Sie die Qualität von ausgegliederten Prozessen mit der Norm ISO 9001:2008

So sichern Sie die Qualität von ausgegliederten Prozessen mit der Norm ISO 9001:2008

Die Zusammenarbeit mit Partnern, die ergänzende Komponenten und Leistungen liefern, wird gerade in Umbruch- und Krisensituationen wie in diesem Jahr sehr wichtig. Sicher werden Sie daher auch Prozesse auslagern, Teilfertigungen von anderen Unternehmen ausführen lassen und deren Lieferungen dann in Ihre Produkte einbauen. Wenn diese ausgelagerten Prozesse die Konformität Ihres Produktes mit den Anforderungen des Kunden beeinflussen, dann müssen Sie die Lenkung festlegen. Der Abschnitt 4.1 der ISO 9001:2008 über allgemeine Anforderungen von Qualitätsmanagementsystemen fordert eindeutig, dass ausgegliederte Prozesse in Art und Umfang festgelegt werden müssen.

Ausgegliederte Prozesse sind nach der aktuellen Norm diejenigen Prozesse, die in der Verantwortung eines Dritten erstellt werden, aber zur Wertschöpfung Ihres Unternehmens beitragen. Dazu gehören Entwicklungstätigkeiten, Logistikleistungen, ausgelagerte Buchhaltungen oder Veredelungsprozesse in der Verarbeitung. Aber auch die Reklamationsbearbeitung durch ein externes Call-Center oder Personalentwicklung durch externe Schulungen gehören dazu.

Ausgegliederte Prozesse fließen wieder in die Wertschöpfungskette Ihres Unternehmens zurück. Ein rein externer Teil wie eingekaufte Baugruppen werden durch die Regelungen zur Beschaffung in Abschnitt 7.4 geregelt.


4.1 Allgemeine Anforderungen des Qualitätsmanagementsystems

(…) Wenn sich eine Organisation dafür entscheidet, einen Prozess auszugliedern, der die Produktkonformität mit den Anforderungen beeinflusst, muss die Organisation die Lenkung derartiger Prozesse sicherstellen. Die Art und der Umfang der Lenkung derartiger ausgegliederter Prozesse müssen im Qualitätsmanagementsystem festgelegt sein.

*Anmerkung 1:* Prozesse, die für das oben genannte Qualitätsmanagementsystem erforderlich sind, schließen Prozesse für die Leitungstätigkeiten, Bereitstellung von Ressourcen, Produktrealisierung, Messung, Analyse und Verbesserung mit ein.

*Anmerkung 2:* Ein ausgegliederter Prozess ist ein Prozess, der für das Qualitätsmanagementsystem der Organisation notwendig ist, bei dem jedoch entschieden wurde, dass er durch eine externe Partei durchzuführen ist.


Die Verantwortung für erfüllte Kundenanforderungen verbleibt bei Ihrem Unternehmen

Ein Vertrag mit Ihrem Zulieferer deckt nur alle Erwartungen über die eingekaufte Leistung ab. Als Qualitätsmanagementbeauftragter müssen Sie sicherstellen, dass die Schnittstellen mit dem beauftragten Unternehmen geklärt, dokumentiert und definiert sind. Im Qualitätsmanagement muss eindeutig beschrieben sein, wie Ihre Leistungen und Vorgaben, die das Unternehmen verlassen, zum Unternehmen des ausgelagerten Prozesses gelangen und anschließend wieder in Ihre Prozesse integriert werden.

Abschnitt 4.1 Allgemeine Anforderungen des Qualitätsmanagementsystems

Das Sicherstellen der Lenkung der ausgegliederten Prozesse entbindet die Organisation nicht von der Verantwortung für die Erfüllung aller Kundenanforderungen und gesetzlicher und behördlicher Anforderungen. Die Art und der Umfang, der auf ausgegliederte Prozesse anzuwendenden Lenkung kann durch Faktoren wie z. B. die folgenden beeinflusst werden:

* der potenzielle Einfluss des ausgegliederten Prozesses auf die Fähigkeit der Organisation, Produkte, die die Anforderungen erfüllen, zu liefern;
* der Grad in dem die Lenkung des Prozesses aufgeteilt wird;
* die Fähigkeit, die notwendige Lenkung durch die Anwendung von 7.4 (Beschaffung) zu erreichen.


Ihre Verantwortung beschränkt sich auf Ihr Produkt

Wie die Arbeitsprozesse in der Organisation gehandhabt werden, an die Sie Prozesse ausgelagert haben, gehört nicht in Ihre Verantwortung.

Angenommen Sie haben die Reinigungsarbeiten in einer Produktion ausgelagert, die hohen Hygieneforderungen unterliegt. Dann liegen die Prüfung und Sicherung der Hygienevorschriften weiterhin bei Ihnen. Allerdings sind Sie nicht verantwortlich für die Arbeitsbedingungen und das Qualitätsmanagement des Unternehmens, das die Reinigungsaufgaben übernommen hat.

* **Selbstverständlich können Sie den Spezial-Report auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Copyright © 2019 Produktionsportal. Impressum | Datenschutz