Mit dem magischen Dreieck die Projektziele optimieren

Mit dem magischen Dreieck die Projektziele optimieren

Der Grundstein für den Produkterfolg wird bei der Produktplanung und bei der Produktentwicklung gelegt. In diesen Phasen legen Sie die Produktfunktionen und damit auch die Herstellkosten fest. Dabei haben Sie 3 Zielgrößen wechselseitig aufeinander abzustimmen und zu optimieren:

!sites/default/files/uploads/img/Projektziele-Magisches-Dreieck.jpg(Projektziele-Magisches-Dreieck.jpg)!

*1. Funktionsumfang/Qualität:*
Es muss ein Produkt entstehen, das die Funktionen enthält, die die Kundenbedürfnisse besser als das Vorgänger- oder das Konkurrenzprodukt erfüllen. Da für den Kunden das Preis-Leistungs-Verhältnis eine große Rolle spielt, muss es auch kostengünstig herzustellen sein.

*2. Niedrige Entwicklungskosten:*
Entwicklungsprojekte sind so zu planen und durchzuführen, dass der Ressourceneinsatz und damit die Kosten minimiert werden.

*3. Kurze Entwicklungszeit:*
Um bei einer Neuentwicklung die Vorteile eines „First Movers“ realisieren zu können, muss das Produkt schnell am Markt sein („time-to-market“). Deshalb muss das Entwicklungsprojekt sehr schnell zu einem marktreifen Produkt führen.

* **Selbstverständlich können Sie den Spezial-Report auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Copyright © 2019 Produktionsportal. Impressum | Datenschutz