Schlusspfiff für todbringende Abbeizer

Schlusspfiff für todbringende Abbeizer

Abbeizmittel sind Spezialchemikalien, die großflächig angewendet werden. Besonders wirksam sind Pro- dukte, die als Hauptbestandteil Dichlormethan (DCM) enthalten. Dieser tückische Gefahrstoff hat bereits infolge unsachgemäßer Anwendung zu einer Viel- zahl von Todesfällen geführt. Daher werden in den nächsten 12 Monaten alle DCM-Abbeizer aus den Baumärkten verbannt.

Leicht flüchtiges Dichlormethan steht unter Verdacht, Krebs zu erzeugen. Aber nicht nur das. Extrem hohe Dichlormethan- Luftkonzentrationen haben in der Vergangenheit in zahlreichen Fällen dazu geführt, dass die betroffenen Arbeitnehmer aufgrund der narkotisierenden Wirkung ohn- mächtig wurden. Besonders kritisch: Dichlormethan ist schwerer als Luft und sammelt sich daher in Bodennähe an. Zusammengebrochene Be- schäftigte sind noch höheren Konzentrationen ausgesetzt. Dies führte zu Todesfällen.

Angesichts dieser traurigen Fakten sollten Sie in Ihrem Betrieb auf DCM- freie Abbeizmittel umsteigen. So schützen Sie Ihre Mitarbeiter vor den Gefahren durch Dichlormethan und erfüllen das Substitutionsgebot der Gefahrstoffverordnung.

Alternativen gibt es zuhauf

Die Auswahl an DCM-freien Farbentfernern ist groß.
Wir haben für Sie einige Produkte zusammengestellt:

Kissler Marketing, 97877 Wertheim
POWER CLEAN Farb-Ex Soft „Liquid“

Scheidel GmbH, 96111 Hirschaid
macs Blitz Entlacker

Bracolor Lackfabrik, 48572 Gronau
LACKab Entlackungsmittel

Ambratec GmbH, 55129 Mainz
Bio-Farblöser

Matecra GmbH, 89564 Nattheim
Bio-Farbentferner

So testen Sie Ersatzprodukte: Legen Sie kleine Testflächen an und ermitteln Sie das Ersatzprodukt mit der optimalen Abbeizwirkung an Fassaden, in Innenräumen, auf Holz, Metall und allen weiteren lösemittelbeständigen Untergründen.

* **Selbstverständlich können Sie den Spezial-Report auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Copyright © 2019 Produktionsportal. Impressum | Datenschutz